Berufskolleg Tecklenburger Land
Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x

Am 28.06.2024 hatten die Studierenden der Fachschule Technik des BKTL die Möglichkeit, dass von der RAG beauftragte Projekt zur Wasserhaltung des Bergbaus in Ibbenbüren zu besichtigen.

Mit einer Länge von 7,4 Kilometern und einer Tiefe von 70 Metern unter der Erde beeindruckt es durch seine technischen und logistischen Herausforderungen. Hier wird ein Grubenwasserkanal gebaut, dessen Gesamtkosten über 300 Millionen Euro betragen.
Unsere Besichtigung begann mit einer ausführlichen Einführung durch den Projektleiter der ARGE Tunnel Ibbenbüren. Er erläuterte uns die wesentlichen Fakten und gab einen Überblick über die fast einjährige Vorbereitungszeit. Der Tunnelbau wird durch zwei spezialisierte Bohrmaschinen realisiert, die jeweils von bis zu  siebzig Meter tiefen Schächten aus in die Tiefe vordringen, um zwei 3,6 Meter breite Röhre zu schaffen, durch die der zukünftige Grubenwasserkanal verlaufen wird.
Ein Highlight der Besichtigung war die Möglichkeit, eine der Bohrmaschinen in Aktion zu sehen. Diese hochpräzisen Maschinen arbeiten sich unermüdlich durch das Erdreich, wobei der Aushub sofort abtransportiert wird.
Ein weiterer Höhepunkt war die Darstellung der technischen Herausforderungen, die dieses Projekt mit sich bringt. Die Ingenieure erläuterten die geologischen Bedingungen in dieser Tiefe und die innovativen Lösungen, die entwickelt wurden, um diese Herausforderungen zu meistern. Es wurde deutlich, dass der Erfolg dieses Projekts maßgeblich von sorgfältiger Planung und technischer Raffinesse abhängt.
Zum Abschluss unserer Besichtigung hatten wir die Gelegenheit, Fragen zu stellen und weitere Details über das Projekt zu erfahren. Das Vorhaben ist für die gesamte Region von großer Bedeutung ist. Der Grubenwasserkanal wird wesentlich dazu beitragen, die Umwelt zu schützen und die Entwässerung der ehemaligen Bergwerke nachhaltig zu gewährleisten.
Unser Besuch in Ibbenbüren gab uns einen Einblick in die Welt des modernen Tunnelbaus. Die Kombination aus hochentwickelter Technologie, präziser Planung und engagierten Fachkräften hat uns sehr beeindruckt. Wir danken der RAG für die Möglichkeit, dieses wegweisende Projekt aus nächster Nähe erleben zu dürfen. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen konnten leider keine Fotos gemacht werden!

20240702_100325.jpg

Broschüre

Onlinebroschüre         Video

Partner

            

   

 

Kontakt

Berufskolleg Tecklenburger Land
Wilhelmstr. 8
49477 Ibbenbüren

fon: +49 (0) 54 51 / 50 96 0
fax: +49 (0) 54 51 / 50 96 50
Email: info@bktl.de

Kontakt Anreise

 

Standort Lengerich (3. OG)

Berufskolleg Tecklenburger Land
Bahnhofstr. 112
49525 Lengerich

Öffnungszeiten

Montag 07:30-10:00 & 10:30-16:00 Uhr
Dienstag 07:30-10:00 & 10:30-16:00 Uhr
Mittwoch 07:30-10:00 & 10:30-16:00 Uhr
Donnerstag 07:30-10:00 & 10:30-16:00 Uhr
Freitag 07:30-10:00 & 10:30-13:00 Uhr
Ferien 08:00-10:00 Uhr